Computergestützte Behandlung

Besonders wichtig: das Hightech-Instrument

Unser moderner 3D-Volumentomograph ist eines unserer wichtigsten Instrumente. Wie mit einem Navigationssystem führt uns das genaue, dreidimensionale Bild exakt zum gewünschten Ergebnis. Gleichzeitig können wir in vielen Fällen „minimalinvasiv” behandeln, das heißt, die OP-Belastung wird durch den gezielten Eingriff auf ein absolutes Minimum reduziert.

Besonders wertvoll: die Sicherheit unserer Patienten

Die computerexakte Diagnose in dreidimensionaler Darstellung bietet Ihnen und uns das höchste Maß an Sicherheit. Denn je präziser die Diagnose, desto effektiver die Behandlung. So lässt sich bei einer Implantation die Position des Implantats exakt festlegen. Wir können die Knochenverhältnisse beurteilen, empfindliche Nervenregionen erkennen und schützen.