Terminvereinbarung

Anrede

Vorname

Nachname

Telefon

 

Wünschen Sie einen Termin an einem bestimmten Wochentag?

Wann passt es Ihnen besser?

E-Mail

Ihr Behandler

Termingrund

Wünsche/Sonstiges

 

 

Krebsvorsorge im Mund- und Rachenraum

Krebsvorsorge im Mund- und Rachenraum

 

Die Gesundheit Ihrer Mundschleimhaut liegt uns am Herzen. Daher schauen wir uns bei jedem Besuch Ihre Mundhöhle aufmerksam an. Allerdings bieten Mund- und Rachen viele Areale, die visuell nur schwer einsehbar sind. Speziell im Rachenraum und um die Mandeln herum können verdächtige Veränderungen häufig erst in späteren Stadien der Krebsentstehung erkannt werden. Ein neuer Antikörper-Nachweis ermöglicht uns diese Veränderungen bereits sehr frühzeitig zu erkennen.

Jährlich erkranken in Deutschland rund 18.000 Menschen neu an Mund- und Rachenkrebs. Unter Männern ist es gar die 5.-häufigste Krebserkrankung überhaupt. Besonders tückisch: Neben den klassischen Erkrankungsfaktoren Tabak- und Alkoholkonsum steigt die Zahl der Krebserkrankungen rapide, die durch Humane Papillomaviren verursacht werden. Eben diese Infektionen mit HPV können zu Krebs im Rachenraum führen. Ein Tropfen Blut reicht aus, um die immunologische Untersuchung zum Nachweis von Antikörpern gegen das Protein HPV 16L1 durchzuführen. Nach 20 Minuten liegt das Testergebnis bereits vor.  

Wenn Krebsvorstufen bereits als kleine, lokale Geschehen erkannt werden, ist die Therapie meist schonend und die Prognose sehr gut. Sprechen Sie uns an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Sprechzeiten | Montag-Freitag: 8-18 Uhr - Samstag: 9-13 Uhr | Tel: 06204/305420 Termin vereinbaren